Grün-Weiße-Nacht 2009

...Grün-Weisse-Nacht des TSV BASSUM

Die "Grün-weiße" Nacht des TSV Bassum begann mit einiger Verspätung.

Kein Wunder, denn zum Auftakt spielte die aktuelle erste Herrenmannschaft Fußball gegen die Traditionself des Vereins und verlor mit 5:6 Toren.

Da das Spiel erst um 19 Uhr angepfiffen wurde, konnte der Zeitpunkt des Auftritts von Sven Nagel, der für 21 Uhr vorgesehen war, von vornherein nicht eingehalten werden. So herrschte in der großen Vitalis-Sporthalle gegen 21 Uhr gähnende Leere. Erst gut eine Stunde später trafen die Fußballer und mit ihnen zusammen weitere Besucher ein, die sich aber zunächst lautstark im Thekenbereich aufhielten und von denen sich erst nach mehrmaliger Bitte wenigstens ein Teil an die Tische setzten, um Sven Nagel zu erleben.

Der Comedian, bekannt aus dem "Comedy-Club Bremen", war mit seinem Thema "Walking und Schwarzwälder Kirsch" auch sofort präsent. Die Sportler waren seine dankbaren Zuhörer und bedauerten den kleinen Sven, der als gebürtiger Kieler schon mit 16 Jahren durch den Sog der Ostseewellen nach Dänemark gezogen wurde, wo er als unfreiwilliger Zuschauer die Entstehung eines Porno-Filmes miterleben durfte. Seine Erlebnisse schilderte er in Hape-Kerkeling-Manier auf "Dänisch", womit er die Tiefe der Gürtellinie, unter die er zielte, besser vertuschte. Aber die Besucher hatten ihren Spaß an seinem Auftritt, bei dem er sich auch als satirisch-kritischer Betrachter von Fernseh-Sportübertragungen erwies.

Der Übergang zur anschließenden "Party total" fiel danach leicht, weil DJ "Becki" sofort den richtigen Ton traf.

Uns liegt sehr viel daran, hier noch einmal ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass wir vor allen Dingen alle Sportler und Nicht-Sportler, jeden Alters ansprechen wollen dabei zu sein, leider wurde der sehr "hohe" Aufwand von Hauptorganisator und Veranstalter Jörg Plaumann nicht belohnt, waren doch außer Fußballern und Handballern keine anderen Sparten vertreten, die den tollen und sehr aufwendigen Rahmen mit "Leben" füllen.

Wir werden in Zukunft überlegen ob die Zielsetzung unserer Sparte eine Grün-Weisse-Nacht im Terminkalender zu etablieren lohnt, wir finden schon, doch leider zeigt die aktuelle Situation, dass das Risoko einer solchen Veranstaltung kaum zu kalkulieren ist!

alles dafür tun, dass sich gerade auch Ihr Euch bei uns wohl fühlen könnt. Sei es in punkto Musik oder aber auch durch ein spezielles Ambiente. Sollte es Argumente geben, die dagegen sprechen, so lasst es uns bitte wissen, wir werden dann versuchen, Euren Ansprüchen gerecht zu werden.

Wir vertreten den Standpunkt, dass das Fest nur so lange ein Erfolg sein kann, wie wir bereit sind dazuzulernen und flexibel auf unterschiedliche Wünsche zu reagieren. Die Grün-Weiße-Nacht 2009 war jedenfalls sehr aufschlußreich.

Unser Dank gilt Jörg Plaumann, der einen tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt hat!

Fotostrecke

Freundschaftsspiel

Dienstag
23.01.2018
19:30Uhr
VereinTdPkt
1TV Stuhr2638
2TUS Suling.1932
3FC Suling.1029
4Sudweyhe1427
5Wetschen1024
6Heiligenf.024
7Seckenh.622
8Twistringen-622
9Nienburg-221
10Mühlenfeld-516
11Kirchdorf-715
12BASSUM-114
13Hoya-1413
14Estorf.-Les.-189
15Diepholz-108
16Uchte-227

 FSJ´ler beim TSV