Archiv

...der Saison 2011/12 (auszugsweise)

Konter Nr. 11 - Heimspiel gegen den TV Stuhr

Ich darf Sie zum Heimspiel gegen den TV Stuhr recht herzlich auf unserer Sportanlage willkommen heißen. Ganz besonders begrüße ich unsere Gäste aus Stuhr, die Verantwortlichen des Vereines, das Trainergespann, sowie die mitgereisten Fans.

Ein besonderer Willkommensgruß geht an das heutige Schiedsrichtergespann.

Gegen unsere Gäste aus Stuhr geht es für unsere Jungs um wichtige „Punkte“, damit der Klassenerhalt vor den beiden letzten Spielen gesichert werden kann!

Eine wichtige Grundlage für den Erfolg des Vereins wird jetzt und in Zukunft  unser Nachwuchs sein, in den wir in den letzten Jahren viel Kraft investiert haben. Die Anzahl von neuen Mitgliedern steigt kontinuierlich und es bedarf immer neuer Anstrengungen alle KickerInnen unter zu bringen.

Aber auch Schwierigkeiten gilt es zu meistern, hier haben wir gerade im A-Jgd. Alter durch die Abiturprüfungen nach dem 12 Jahrgang und damit verbundenen Studienstarter und Ausbildungsstarter nach dem ersten A-Jgd.-Jahr einiges an organisatorischen Punkten zu klären, hier ist gerade unser A-Jgd. Coach Eckhardt Kotrade nicht zu beneiden, wir alle wollen aber weiterhin eine „durchgängige“ und sportlich ambitionierte Mannschaftsstruktur, dafür stehen unsere TrainerInnen und auch die anderen Mitstreiter.

Wir wollen unsere Ziele intern kommunizieren und leben, sollten und wollen in der Öffentlichkeit jedoch bescheiden auftreten.

Wer Lust hat in diesem tollen Team mitzuarbeiten, der meldet sich bitte bei uns. Fleißige Hände und gute Ideen werden immer gebraucht. Wir suchen noch weitere Mitstreiter, die mit ihrer frei verfügbaren Zeit uns unterstützen, und die Spartenarbeit auf eine breite Basis zu stellen um möglichst allen Anforderungen gerecht zu werden.

...

Konter Nr. 10 - Mit dem Bus ins Halbfinale!?!

Mit den Fanbus zum SC Harsum!

Liebe Fussballfreunde, der TSV Bassum von 1858 e.V. setzt für das Pokalhalbfinalspiel unserer 1. Herren am Dienstag den 01.05.2012 einen Bus ein.

Für das Pokalhalbfinale unserer 1.Herren nach Harsum wird ein Fanbus reisen.

Treffpunkt ist am Dienstag, den 01.05.2012, folgt Uhr, vor dem TSV Vereinsheim..

Anmeldungen wie immer an Horst Schlottmann (04241 / 4447) und Jürgen Schäfer (04241/7470), oder einen unserer beiden Trainer.

Jugendteams und Trainer, Interessierte und „Lustige“, einen schönen Maifeiertag mit der „schönsten“ Nebensache der Welt!

Konter Nr. 9 - "DAMEN" gesucht

Die Damenmannschaft des TSV Bassum von 1858 e.V. hat bekanntlich in der vergangenen Saison den Spielbetrieb als Spielgemeinschaft mit dem TSV Bramstedt aufgenommen.

Zur Unterstützung des Kaders werden noch weitere Spielerinnen gesucht. Mitmachen kann jede junge Dame ab 16.Jahren aufwärts.

Trainiert wird immer montags und donnerstags um 19:30 Uhr in Bramstedt.

Mädchen/Damen, die also 16 Jahre oder älter sind und schon immer mal sehr gerne Fußball spielen wollten, können sich bei aktuellen A-Juniorinnen Trainer Frank Jordan 04241/803968 oder bei einem bekannten Trainer melden.

Die aktuelle Situation

Für die laufende Saison suchen wir  jederzeit noch Spielerinnen.

Fußballinteressierte Mädchen von 14 bis 30+ Jahren, meldet Euch gerne am Platz während der angesetzten Trainingszeiten oder auch gerne über unsere Homepage (www.tsvbassumfussball.de).

Aktuell trainieren die „Damen“ mit den A-Juniorinnen zusammen, da keine Mannschaft gemeldet wurde, aus diesem Grund werden noch Spielerinnen gesucht, die Lust haben die Mannschaft zu unterstützen und unseren Kader zu erweitern!


Wir freuen uns auf euch!

Konter Nr. 8 - Neue „alte“ Gesichter zum Rückrundenstart

Mit Philip Schoenborn kommt ein „alter“ Bekannter zurück, denn er war bereits in der Bassum-Jugend und in seinen ersten Herrenjahren aktiv. Rene Vogel ist ein Defensivallrounder, der unserer Defensive zusätzliche Stabilität geben soll und mit seiner Erfahrung das junge Team verstärkt. Markus Cordes möchte es noch einmal wissen und verstärkt ab der Rückrunde die Offensive der Stindt-Truppe.

Somit ist der Kader auf 20 Spieler für die Sommerrunde komplettiert. Beide Spieler haben die Freigabe von ihrem alten Verein erhalten. Vielen Dank an den TUS Syke und an den SV Bruchhausen/Vilsen.

Mit Tobias hat ein „alter“ Bassumer den Verein verlassen, Tobias ist bei der Bundeswehr in Oldenburg und möchte dort auch spielen.

Konter Nr. 7 - Autohaus Holtorf Cup 2011

Die neunte Auflage des Fußballhallenturniers um den Autohaus-Holtorf-Cup gewann am Tag vor Heiligabend der TVE Nordwohlde und darf sich erstmalig mit dem Titel des inoffiziellen Bassumer Hallen-Stadtmeisters schmücken und erhielt dafür auch noch eine „Siegprämie“ von 110€.                   

Die rund 300 Zuschauer in der „proppevollen“ Bassumer Sporthalle (Foto) sahen insgesamt 54 Tore, spannende faire Spiele, die von den beiden Schiedsrichtern Rainer Aschemann und Andreas Henze sicher geleitet wurden.

Bassum hat Lust auf den Hallenkick, das wurde deutlich, denn nicht nur die faire Rivalität untereinander, nein auch die Emotionen auf den Rängen sorgten für einen tollen Fußballabend, der Hallenkick in und mit „Bassum“ kommt an!

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften ausgespielt, wobei die Erst- und Zweitplazierten jeder Gruppe das Halbfinale erreichten.

Nachdem die erste Partie mit einem Favoritensieg endete (der TV Neuenkirchen schlug den SV Osterbinde mit 2:0), kam es im zweiten Spiel des Abends zum Aufeinandertreffen der beiden Nachbarn aus Nordwohlde und Bramstedt, welches die Bramstedter nach einem packenden Spiel mit 2:1 gewannen. Ebenso spannend und interessant die Partie zwischen der Bassumer Zweiten und dem TSV Neubruchhausen, am Ende 1:1. Einen guten „Aufgalopp“ hatte die Bassumer Erste, die den SV Dimhausen gleich mit 7:1 besiegte.

...

Konter Nr. 6 - DANKE an alle Mitstreiter, Unterstützer und Eltern!

Ein bisschen mehr Friede – und weniger Streit,

ein bisschen mehr Güte – und weniger Neid,

ein bisschen mehr Liebe – und weniger Hass,

ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was!

Statt soviel Unrast – ein bisschen mehr Ruh‘,

statt immer nur ICH – ein bisschen mehr DU,

statt Angst und Hemmung – ein bisschen mehr Mut

und Kraft zum Handeln – das wäre gut.

 

In diesem Sinne wünschen wir Euch, und Euren Familien gesegnete Festtage, Gesundheit und Glück im Jahre 2012.

Konter Nr. 5 - Aufnahmestopp als Lösung?

... die Fußballer gehen am Stock!

21 Jugendmannschaften, 55 Trainer und Betreuer, etwa 12.000 Stunden ehrenamtlicher Einsatz pro Jahr – Zahlen die für die funktionierende und kreisweit anerkannt gute Leistung der Fußballsparte des TSV Bassum, als einem der größten Fußballvereine des Landkreises, sprechen. Nun droht ein Aufnahmestopp für neue fußballbegeisterte Jungen und Mädchen!

Ein Mangel an Trainingsmöglichkeiten ist der Grund: da während der Herbst- und Wintermonate die Rasenplätze zu ihrem Schutz meist gesperrt werden, verbleibt zum Training für alle Jugend- und Seniorenteams der Platz an der Bgm-Lienhop-Straße. Da teilen sich dann schon mal vier Teams einen Platz! Zwar können die jüngeren Spieler auf ein paar Sporthallenstunden zurückgreifen, aber hier haben selbstverständlich auch die „klassischen“ Hallensportarten ihr begründetes Anrecht! Die zum Teil unerträgliche Kabinensituation für alle Beteiligten kann sich sicher jeder ausmalen.

Seit geraumer Zeit ist dies nun den politisch Verantwortlichen in Bassum bekannt. Die Sparte hat schon vor Monaten Ideen zur Entlastung der o.g. Situation konstruktiv intern diskutiert und dann konkrete Konzepte der Politik übergeben. Im Mittelpunkt steht dabei die Schaffung eines Kunstrasenplatzes. Der Spartenvorstand hat Angebote und Informationen über externe Fördermittel vorliegen. Gleiches gilt für einfache und kostengünstig umzusetzende Entlastungen für die Kabinensituation.

Wegen fehlender Antworten, u.a. zum Stand der Diskussionen in den städtischen Gremien - wenn sie denn überhaupt schon stattgefunden haben - oder auch zum beabsichtigten weiteren Verfahren, ist für uns betroffene Sportler derzeit nicht erkennbar, ob die Sparte bei Bürgermeister und den politischen Parteien ausreichend Gehör finden!

Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen mal vor Ort ein Bild über die geleistete Arbeit machen! Sie sind dazu herzlich eingeladen.

Ich hoffe sehr, dass der neu gewählte Stadtrat sich dieser Lage annimmt. Die vorbildliche Jugendarbeit ist es allemal wert. Es darf nicht dazu kommen, dass Fußball-interessierte Kinder- und Jugendliche nach Hause geschickt werden müssen, weil keine Möglichkeit besteht, noch mehr Spieler aufzunehmen. Partei-Alleingänge machen in dieser Situation gar keinen Sinn! Vielleicht erinnern sich die Parteifunktionäre noch an ihre Zusage vor der Kommunalwahl: parteiübergreifend sinnvolle Dinge für Bassum anstoßen. Hier ist eine gute Gelegenheit anzufangen!

Konter Nr. 4 - … wenig Spieler, guter Start, keine Ruhe, „10 min. Pause“ =2:3!

Leider konnten die Spieler von Stephan Stindt und Stefan Döpke nach zwei gewonnenen Spielen die Gunst der Stunde nicht nutzen und sich im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Mit einer Rumpfelf gespickt mit A-Jugendlichen machten sich die Jungs auf die Reise zum Tabellenletzten Marklohe.

Ruhig und abgeklärt begannen unsere Kicker die Begegnung und gingen durch Jens Nubbemeyer auch verdient in Führung.

Nachdem dann Anfang der der zweiten Hälfte der gleiche Spieler auf 2:0 erhöhte sah es gut aus für die Bassumer Jungs.

Doch was folgte waren 10min. Tiefschlaf und die Gastgeber machten aus einem 0:2 Rückstand zwischen der 60. und 70. Min eine 3:2 Führung.

Danach war das Spiel gelaufen und das Wochenende auch, denn mit einem Sieg hätten die Jungs beruhigt und zufrieden das spielfreie Wochenende nutzen können, nun heißt es ärgern und zwei Wochen auf das nächste Spiel warten.

Nächstes Spiele:

20.11. gegen Hagenburg

27.11. in Sulingen TUS

03.12. in Rehburg

11.12. gegen Rehden II

Konter Nr. 3 - EINTRITTSPREISE -> Dauerkarte

EINTRITTSPREISE

Für die neue Saison 2011/2012 möchte die Fußballabteilung den treusten Fans die Möglichkeit bieten, eine Dauerkarte für die Heimspiele vom TSV BASSUM von 1858 e.V.  in der Bezirksliga zu erwerben.


Auszubildende, Studenten, Frauen und Rentner bezahlen 20€ und Männer ab 18 bezahlen 40€, sowie Aktive 10€ für die komplette Spielzeit.


Erwerben Sie jetzt ihre persönliche und durchnummerierte Dauerkarte und sparen Sie noch dabei. Nutzen Sie die Möglichkeit, dem fußballbegeisterten Vater, Ehemann, Freund oder sich selber ein außergewöhnliches Geschenk zu bereiten.

Die Spiele unsere 2. Herren und der Jugendteams können sie bei freiem Eintritt genießen!

Unsere aktuellen Eintrittspreise sind:

Mitglieder, Studenten, Frauen und Rentner 2€

Männer an 18 Jahren 4€

Erhältlich sind die Dauerkarten bei jedem Heimspiel der 1. Herren, unterstützen auch Sie den TSV Bassum von 1858 e.V..

Konter Nr. 2 - Fanartikel beim TSV

FAN-Artikel beim TSV Bassum von 1858 e.V.

…nachdem nun auch wieder Plakate auf die „Ereignisse“ unseres TSV hinweisen, sorgen die neuen Fanartikel für einen weiteren Farbtupfer in der Lindenstadt und geben noch mehr Identifikation!

Die neuen Caps, Mützen und Schals sind ab sofort bei allen Heimspielen unserer  1. Herren, sowie über die Trainer erhältlich.

Der TSV Bassum von 1858 e.V. ein Verein mit Tradition und Zukunft, dafür stehen wir und zeigen es auch allen!

Konter Nr. 1 - ... unserer KONTER Werber!

Neue Werbepartner im KONTER

DANKE für die Entscheidung im KONTER zu werben!

Es ist nicht ungewöhnlich, dass mit dem ersten Konter einer neuen Saison auch neue Werbepartner zu entdecken sind. So auch in dieser Saison.

Einige Werbepartner haben ihren Werbezug verändert.

Neu:

° Busunternehmen Borchers

° Vitalis

° Tiemann Bio-Geflügelhof

° CopyShop Bassum

Die Konterredaktion und die Fußballsparte bedanken sich bei allen Werbepartnern für ihre Werbung im Konter.

Erst dadurch ist es möglich, den Konter zu fertigen und in Bassum zu verteilen.

Erst dadurch ist es möglich, dass die Trainer über die Erfolge ihrer Teams berichten können.

Erst dadurch ist es möglich, dass Eltern und Großeltern von den tollen Leistungen ihrer Sprösslinge in Wort und teilweise auch Bild erfahren.

Erst dadurch ist es möglich, über die tolle Jugendarbeit im TSV Bassum zu berichten.

Die Konterredaktion bittet alle Leser unsere Werbepartner bei ihren Einkäufen bevorzugt zu berücksichtigen.

 

Fortsetzung:

° Kreissparkasse Bassum

° Ford Holtorf

° Stelter Zahnradfabrik

° Dr. Schigulski + Collegen

° Palettenfabrik Bassum

° Druckerei Teamdruck

° Lindenmarktapotheke

° Gärtnerei Kliem

° AOK

° Augenoptik Holger Katzke

° Elektro Dührkop

° Anhänger Center P+P

° FahrWerk Fahrräder

° Fit fürs Leben, Sportgeschäft

° Zimmerei Stubbmann

° Kinderarzt Holger Theek

° Sport Arena Vereinsheim

° Barnstorfer Sporthaus

° Bäckerei Gerd Meyer

° Fleischerei Defort

° Tischlerei Helms

° Physiotherapie Fred Wessels

° Papier & Tinte

° Gemeinschaftspraxis Bassum

° HL V/AN Transport GmbH

° Versicherungsbüro Hoffmann

° Gasthaus Haake

° Blumenhaus Haase

° BFG Gastro-Service

° Modehaus Maas

° Fotografie Marco Gallmeier

° Schmuckhaus Stefener

° Video Art

° Eiscafe Venezia

° OLB

° Bassumer Kartbahn

 

 

Konter - Information

... auch in diesem Jahr bzw. für die kommende Saison wurden wieder Werbepartner gefunden, die "Redakteure" spitzen aktuell ihre Bleistifte und ab 18. September ist er da...

KONTER 2011/12

Bezirksliga

Mittwoch
~
Sonntag
~
09.05.2018
19:30Uhr
13.05.2018
15:00Uhr
VereinTdPkt
1TV Stuhr4863
2TUS Suling.3052
3Sudweyhe1846
4Heiligenf.1145
5Wetschen1141
6FC Suling.841
7Mühlenfeld838
8BASSUM738
9Twistringen-436
10Seckenh.-133
11Kirchdorf-2326
12Diepholz-825
13Estorf.-Les.-1922
14Nienburg-4021
15Uchte-2420
16Hoya-2219

 FSJ´ler beim TSV